Geboren in Borna (bei Leipzig)

 

Studium der Wirtschaftswissenschaften

Steuerberaterexamen 1995

 

Seit 2006 neben dem Beruf als Steuerberaterin intensive Beschäftigung mit textilen Materialien und Techniken (Surface Design).

 

Teilnahme an Ausstellungen im Rahmen der Masterclass bei Britta Ankenbauer in der Leipziger Baumwollspinnerei, beim Quiltfestival "Nadelwelt" in Karlsruhe 2012 und 2014 sowie Aussttellungebeteiligungen in Berlin und Michelstadt

 

Soloausstellung 2013 im Bornaer Stadtkulturhaus

 

Ausstellungsbeteiligung im Rahmen des Wettbewerbs "1000 Jahre Leipzig" in Leipzig,  Prag beim Quiltfestval 2016 sowie in Celle bei den Patchworktagen

 

Einzelausstellung in Karlsruhe 2017

 

Mitglied im Quiltkunstverein e.V. sowie bei SAQA (Studio Art Quilt Associates)

 

Ich beginne meine Arbeiten jeweils mit weißen, unbehandelten Stoffen, die im Anschluss gefärbt, bedruckt, überfärbt, teils wieder entfärbt werden. Durch weitestgehenden Verzicht auf figürliche Darstellungen wird Raum für eigene Interpretationen des Betrachters gelassen. Zwischenzeitliches bzw. abschließendes Freihandquilten bzw. -sticken schafft zusätzliche Strukturen, die manches hervorheben oder anderes "verstecken".